Bekannt Aus:

  • Logo
  • Logo
  • Logo

Unser Angebot

Sie können alle Kurse auch auf dieser Website buchen. Falls Sie aber mehr infos haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere Branchen-Portale. Auch dort können Sie sich anmelden

EWI DaF-Ausbildung

EWI DaF-Ausbildung

Die EWI Deutsch-Trainerausbildung ist eine einzigartige Kooperation zwischen dem Institut EWI und der EWI Deutschschule. Alle Informationen zu dieser Ausbildung auf unserer Branchenseite.


EWI DaF-Ausbildung

EWI Coaching Ausbildung

Die All Inclusive Coaching Ausbildung optimiert für den Arbeitsmarkt. Alles über Coachingmethoden, Coachingstrategien und Coaching in internationalen Firmen. Informieren Sie sich gerne in unserem Coaching-Portal.


EWI Kinderbetreuung

EWI Kinderbetreuung

Die Ausbildungen für die Kinderbetreuung bei EWI entsprechen alle den AMS Kriterien und sind mitunter unsere beliebtesten Kurse. Wir freuen uns wenn Sie sich auf dieser Seite über diese Kurse informieren.


EWI Deutschschule

EWI Deutschschule

Die EWI Deutschschule bietet qualitativ hochwertige Deutschkurse ab 279€ im Monat an. Intensivkurse, Integrationskurse, Firmentrainings und Einzelunterricht können über dieses Portal gebucht und bezahlt werden.


 

Ihre Vorteile bei EWI

 

Fördermöglichkeiten - HIER lesen sie mehr dazu

Die EWI Ausbildungen sind mitunter die günstigsten am Markt. Jedoch können die meisten unserer Ausbildungen zum Beispiel vom AMS oder WAFF gefördert werden. Fragen Sie für zusätzliche Informationen einfach bei uns an.

Flexible Kurszeiten - Einstieg meist monatlich möglich

Fast alle EWI Kurse und Weiterbildungen starten monatlich. Unsere Ausbildungen sind sehr beliebt, sollte ein Kurs zum gewünschten Datum ausgebucht sein, können Sie im nächsten Durchgang direkt einsteigen. Am besten einfach nach freien Plätzen anfragen.

Top Qualität - bei über 12.000 glücklichen TeilnehmerInnen

Wir sind stets bemüht Ihnen die bestmögliche Qualität für Ihr Geld zu liefern. Oft haben wir in unseren Kursen GasttrainerInnen aus der Wirtschaft. Wir organisieren Exkursionen und Präsentationen an exklusiven Plätzen, um den TeilnehmerInnen ein besonderes Lernerlebnis zu ermöglichen

Erfahrung - stetige Weiterentwicklung seit 14 Jahren

Uns gibt es mittlerweile seit 2006. Wir haben unsere Ausbildungen und Lehrgänge zusammen mit den TrainerInnen und den TeilnehmerInnen stetig verbessert. Wir sind stets offen für Verbesserungen: zögern Sie also nicht uns zu kontaktieren, wenn Sie Ideen, Lob oder auch Kritik aussprechen möchten.

 

Kundenstimmen

Das sagen ehemalige Kursteilnehmer:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

EWI in den Medien

Neuigkeiten

  • Ein Beruf für die Zukunft – KindergartenassistentIn und HortassistentIn werden

    KindergartenassistentInnen stehen geschulten Pädagoginnen und Pädagogen bei ihrer alltäglichen Arbeit in Kindergärten und Horten zur Seite. In einigen Bundesländern lautet die Berufsbezeichnung auch KindergartenassistentIn, KinderbetreuerIn oder KindergartenhelferIn. Zu den Aufgaben gehören unter anderem Spielen, Malen und Basteln. AssistentInnen unterstützen aber auch in administrativen Bereichen oder kümmern sich um die Verpflegung der Kleinen. Auch wenn die pädagogischen Maßnahmen allein von den Fachkräften bestimmt werden, ist eine umfangreiche pädagogische Ausbildung auch für AssistentInnen unbedingt notwendig. Im Folgenden erfahren Sie alles über das Berufsbild, die Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt und über den E-Learning Kurs am Institut EWI, der sie perfekt auf den Job vorbereitet.

    Read more Ein Beruf für die Zukunft – KindergartenassistentIn und HortassistentIn werden

    Digitale Trainings und Online-Bildungsarbeit: Eine Branche im Wandel

    Die Corona-Krise hat unsere Arbeitswelt massiv verändert und der Digitalisierung einen regelrechten Boost verpasst. Homeoffice und Onlinearbeit sind in Bereiche vorgedrungen, die vorher nur analog denkbar waren. Viele Veränderungen, die in der Not geboren wurden, werden nachhaltig bestehen bleiben – weit über die Krise hinaus. Das betrifft auch die Erwachsenenbildung und die Trainings-Branche. Denn die Krise hat gezeigt, dass es möglich ist, Trainings und Bildungsarbeit auch ohne persönliche Kontakte stattfinden zu lassen. Streaming-Dienste, spezielle Plattformen und Online-Tools machen es möglich. Doch für qualitativ hochwertige Bildung über das Netz braucht es DigitaltrainerInnen, die den Umgang mit neuen Medien beherrschen und die sich darauf verstehen, Lernmethoden sinnvoll an den digitalen Raum anzupassen.

    Read more Digitale Trainings und Online-Bildungsarbeit: Eine Branche im Wandel
  • Ausbildung zur TrainerIn – Berufsbild, Arbeitsfelder und Zukunftsperspektiven

    Die Begriffe Trainer oder Trainerin sind den allermeisten Menschen wohl aus den Bereichen Sport und Fitness bekannt. TrainerInnen bringen in ihrer jeweiligen Disziplin in der Regel selbst jahrelange Vorerfahrung mit und geben diese an andere, oft jüngere SportlerInnen weiter. Durch die gezielte Anwendung und Wiederholung von Trainingseinheiten wird der Nachwuchs in Topform gebracht und so gegebenenfalls auf Wettkämpfe vorbereitet.

    Read more Ausbildung zur TrainerIn – Berufsbild, Arbeitsfelder und Zukunftsperspektiven

    Alles über finanzielle Förderung von Weiterbildungskursen

    Früher haben die eigenen Eltern die Mathenachhilfestunden bezahlt. Großeltern und Paten gaben vielleicht mal etwas zu Klavierstunde oder zum Zeichenkurs dazu. In die Zukunft der eigenen Kinder, Enkeltöchter oder Neffen investiert man schließlich gern. Schade eigentlich, dass das im Erwachsenenalter meistens vorbei ist. Denn schließlich hören wir nie auf, Dinge zu lernen und es lohnt sich, das ganze Leben lang in persönliche und berufliche Weiterbildung zu investieren. Insbesondere in wirtschaftlichen Krisenzeiten, wie momentan durch die Corona-Pandemie bedingt, ist es ratsam, in Kursen die eigenen Kompetenzen auszubauen. Zum Glück gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten für die finanzielle Unterstützung von Weiterbildungsmaßnahmen. Statt Mama und Papa zahlt im Erwachsenenalter nämlich das AMS. Die österreichische Arbeiterkammer übernimmt ebenfalls Weiterbildungskosten für Ihre Mitglieder. Wiener und Wienerinnen können sich auch vom waff fördern lassen. Wir geben Ihnen hier einen Überblick über Förderprogramme und erklären, welche Voraussetzungen Sie erfüllen müssen.

    Read more Alles über finanzielle Förderung von Weiterbildungskursen
  • Jobs als DaF TrainerIn – vielfältige Karrieremöglichkeiten

    Deutsch als Fremdsprache (DaF) oder auch Deutsch als Zweitsprache (DaZ) sind spannende Bereiche mit vielversprechenden Zukunftsperspektiven. Im Rahmen einer DaF-Ausbildung erlernt man das nötige Handwerkzeug, um Menschen mit einer anderen Muttersprache die deutsche Sprache zu vermitteln. Um FremdsprachlerInnen zu unterrichten, braucht es didaktisches Wissen und Strategien, die DaF-TrainerInnen im Rahmen ihrer Ausbildung erwerben.

    Read more Jobs als DaF TrainerIn – vielfältige Karrieremöglichkeiten

    Arbeitslos, was nun? – Diese 6 Schritte helfen Ihnen durch die Krise

    Der zweite Lockdown hat in Österreich erneut für Jobverluste gesorgt. Ende November stieg die Zahl der Menschen, die sich beim AMS arbeitslos meldeten, um 91.000 Personen. Die Arbeitslosenquote liegt damit derzeit bei 9,5 Prozent – das sind über 2 Prozent mehr als im selben Monat in 2019. Auch Sie hat die Krise hart getroffen oder Sie haben durch andere Umstände kürzlich Ihren Job verloren? Wir erklären Ihnen in fünf Schritten, wie Sie die Situation nun am besten meistern.

    Read more Arbeitslos, was nun? – Diese 6 Schritte helfen Ihnen durch die Krise
  • Interview: Generation Corona – Lasst die jungen Menschen nicht im Stich

    Die Corona-Krise hat einen massiven Anstieg der Jugendarbeitslosigkeit zu Folge. Im Frühjahr hatte sich die Zahl der Jobsuchenden unter 25 im Vergleich zum Vorjahr fast verdoppelt. Im Herbst lag die Jugendarbeitslosigkeit laut AMS bei fast zehn Prozent. 

    Gemeinderätin Marina Hanke sitzt seit 2015 für die SPÖ im Wiener Landtag. Dazu ist sie Jugendsprecherin im Gemeinderat der Stadt Wien. Hanke selbst ist Jahrgang 1990. Im Interview sprechen wir mit ihr über die „Generation-Corona“ und klären, was junge Menschen in Krisenzeiten in der Jobsuche brauchen und ob AMS und die Politik in Österreich diese Dinge ausreichend bereitstellt. 

    Read more Interview: Generation Corona – Lasst die jungen Menschen nicht im Stich

    Die perfekte Video Bewerbung in der Corona Krise

    Österreich befindet sich seit dem 3. November in einem Teil-Lockdown. Persönliche Kontakte sollen auf das Notwendigste reduziert werden, um die Ausbreitung des Corona-Virus in der zweiten Welle einzudämmen. Wer derzeit auf Jobsuche ist und in den nächsten Wochen ein Vorstellungsgespräch im Terminkalender stehen hat, kann mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit damit rechnen, dass dieses entweder verschoben oder online stattfinden wird. Im virtuellen Raum läuft einiges anders als in einem persönlichen Bewerbungsgespräch, bei dem man sich gegenübersitzt. Wir erklären, worüber Sie stolpern können und geben Tipps, damit Ihre Online-Bewerbung ein voller Erfolg wird.

    Read more Die perfekte Video Bewerbung in der Corona Krise
  • Jobs finden in der Corona-Krise: Initiativbewerben in den richtigen Branchen

    Die Arbeitslosenzahlen in Österreich sehen aufgrund der Pandemie immer noch nicht rosig aus. Doch Arbeitssuchende sollten sich davon nicht abschrecken lassen. Das AMS hat derzeit auch viele offene Jobs im Angebot: 67.000 freie Stellen waren es allein Ende September. Jobsuchende könne sich über das AMS vermitteln lassen oder Eigeninitiative ergreifen und einfach mal Bewerbungen an ArbeitgeberInnen aus Branchen schicken, die derzeit Personal benötigen. Wir geben konkrete Tipps und erklären, worauf es bei Initiativbewerbungen ankommt und was unbedingt in das Anschreiben beziehungsweise Motivationsschreiben sollte.

    Read more Jobs finden in der Corona-Krise: Initiativbewerben in den richtigen Branchen

    Interview: Bildungskarenz als Heilmittel in der Krise

    In Österreich können sich ArbeitnehmerInnen zum Zweck einer beruflichen Weiterbildung bis zu einem Jahr von ihrer Arbeit freistellen lassen. Der Arbeitsplatz bleibt derweil erhalten, das AMS fördert den Lebensunterhalt finanziell. Im Blog-Artikel vom 22. September haben wir uns bereits dem Thema gewidmet.

    Read more Interview: Bildungskarenz als Heilmittel in der Krise
  • Der ideale Lebenslauf – in Wien & Co. durchstarten

    Ein Blick in den CV genügt oft, und ein geschulter Personaler weiß auf Anhieb, ob er es mit einem geeigneten Bewerber zu tun hat. Auch wird das Auge des Profis erkennen, ob der Bewerber eine Lebenslauf Vorlage verwendet oder sich hingegen ausführlich mit der optimalen Darstellung des eigenen Profils beschäftigt hat. Den eigenen Lebenslauf schreiben – um dem Traum-Arbeitgeber Zeit zu sparen und damit auch die eigenen Chancen auf ein Vorstellungsgespräch zu verbessern, sollte der Lebenslauf so übersichtlich wie möglich gestaltet werden.

    Read more Der ideale Lebenslauf – in Wien & Co. durchstarten

    Bildungskarenz – Das Österreichische Erfolgsmodell

    ArbeitnehmerInnen in Österreich haben das Glück, unter Umständen eine Freiheit in Anspruch nehmen zu dürfen, die den meisten Menschen in anderen europäischen Ländern verwehrt bleibt: Sie können sich zum Zweck einer Weiterbildung bis zu einem Jahr von ihrer Arbeit freistellen lassen, müssen dabei nicht fürchten, dass ihr Arbeitsplatz in der Zwischenzeit anderweitig vergeben wird und erhalten dazu ein Weiterbildungsgeld vom Arbeitsmarktservice (AMS). Gerade in der Corona-Krise ist es sinnvoller denn je, auf Fortbildung zu setzen. In Krisenzeiten weiß man schließlich nie, wie sicher der eigene Job noch ist. Es gibt derzeit zwar viele freie Stellen, die jedoch nicht besetzt werden können, da qualifiziertes Personal fehlt. Es lohnt sich also, die eigenen Qualifikationen zu optimieren. Um eine Bildungskarenz mit all ihren Vorzügen inklusive AMS Auszahlungen bewilligt zu bekommen, müssen allerdings einige Voraussetzungen erfüllt sein.

    Read more Bildungskarenz – Das Österreichische Erfolgsmodell
  • Alles über Corona Kurzarbeit und Weiterbildung

    Im Oktober geht die Corona-Kurzarbeit zum dritten Mal in die Verlängerung. Neu ist unter anderem, dass MitarbeiterInnen betroffener Unternehmen in der Pflicht stehen sollen, sich weiterzubilden. Das heißt, dass sie zum Beispiel betriebsinternen Fortbildungen oder AMS Kurse belegen müssen. Was genau unter dieser „verpflichtenden Weiterbildungsbereitschaft“ zu verstehen ist, warum es Sinn macht, sich gerade in unsicheren Zeiten auch freiwillig weiterzubilden und welche Förderungen und andere Möglichkeiten, wie zum Beispiel Bildungskarenzen, Ihnen offenstehen, haben wir hier für Sie zusammengetragen.

    Read more Alles über Corona Kurzarbeit und Weiterbildung

    Der Unterschied zwischen Trainer und einem Coach

    US-Amerikanische Sportlerinnen werden üblicherweise von „Coaches“ auf Wettkämpfe vorbereitet. Der Begriff ist durch Hollywood-Filme und Netflix-Serien allgemein bekannt. In Deutschland kümmern sich Trainer und Trainerinnen um den Erfolg von Handball oder Fußballmannschaften oder bringen Fitnessjunkies im Einzeltraining in Topform. In der Erwachsenenbildung verhält es sich mit den Begriffen allerdings nicht so eindeutig wie im Sport. Coaching ist nicht gleich Training und „Coach“ kann hier nicht schlicht und einfach mit Trainer übersetzt werden. Die Begriffe stehen nebeneinander und die Berufsbilder unterscheiden sich in ihren Zielen, in den Herangehensweisen und in den Einsatzgebieten. Auch die Trainerausbildung verläuft anders als die eines Coaches.

    Read more Der Unterschied zwischen Trainer und einem Coach
  • Weiterbildung als Joker auf dem Arbeitsmarkt

    In der Corona-Krise haben viele Menschen in Österreich ihren Arbeitsplatz verloren. Und auch für Arbeitssuchende, die bereits vor der Krise ohne Job waren, ist es deutlich schwieriger geworden, sich am angespannten Markt zu behaupten. Der falsche Weg wäre, zu verzweifeln und aus Angst vor besser ausgebildeten Mitbewerberinnen auf dem österreichischen Arbeitsmarkt zu kapitulieren. Nutzen Sie stattdessen doch Ihre Zeit, für gezielte Fort- und Weiterbildungen. Diese erhöhen langfristig Ihre Chancen auf eine Beschäftigung, der nicht bloß Ihr Einkommen sichert, sondern auch Ihren Fähigkeiten und Interessen entspricht und Ihnen die Wertschätzung einbringt, die Sie verdienen.

    Read more Weiterbildung als Joker auf dem Arbeitsmarkt

    Besuch von Bezirksvorsteher Hora im Institut EWI

    Im Rahmen unserer neuen Kursplanungen durften wir letzten Freitag Bezirksvorsteher Hora bei uns begrüßen. Wir hatten ein sehr gutes Gespräch über die zukünftige Entwicklung des Wiener Arbeitsmarktes und die nahe Zukunft des 2. Wiener Gemeindebezirkes im Bereich Integration, Deutschkurse und Kinderbetreuung. Wir bedanken uns für den Besuch. Zur Website von Karlheinz Hora

    Read more Besuch von Bezirksvorsteher Hora im Institut EWI
  • Neuer Kurs Webdesign und CMS-ManagerIn

    Unser neuer Kurs Webdesign und CMS-ManagerIn richtet sich an alle, die schon immer einmal eine schöne Website schnell selber programmieren und gestalten wollten. Mit simplen Tricks zeigt Trainer Leo wie Sie Ihr Projekt im Internet schnell und effizient zum Erfolg bringen. Ein ganzes Trainerteam hat sich im Vorfeld darum bemüht den Kurs sorgfältig so zu […]

    Read more Neuer Kurs Webdesign und CMS-ManagerIn

    Neuer Kurs „Mehr Erfolg durch mehr Persönlichkeit“

    Wir freuen uns ihnen den neuen Kurs mit Gregor Wassermann: „Mehr Erfolg durch mehr Persönlichkeit“ vorstellen zu dürfen. Hier haben sie die Möglichkeit ihre Präsentationsfähigkeit und speziell ihre Stimme vom Profi optimieren zu lassen. Die Kurse mit Gregor Wassermann erfreuen sich bei uns höchster Beliebtheit und werden oft weiterempfohlen!

    Read more Neuer Kurs „Mehr Erfolg durch mehr Persönlichkeit“
  • Bilder unserer TrainerInnen

    Wir haben seit heute Bilder von den meisten unserer TrainerInnen auf unsere Website gestellt. Alle Trainer sind nicht vertreten, da für einige MitarbeiterInnen im Institut EWI der Datenschutz eine große Rolle spielt und wir das natürlich voll respektieren. Das Thema Datenschutz ist auch Bestandteil vieler EDV Kurse im Institut- EWI. Hier können Sie unsere Trainer […]

    Read more Bilder unserer TrainerInnen

    Active Living

    Unter dem Motto „Active living“ wirbt die WHO für einen aktiven Lebensstil. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Thema „Förderung der körperlichen Aktivität“, da es begründete Hinweise dafür gibt, dass körperliche Aktivität nicht nur ein wichtiger Bestandteil eines aktiven Lebens, sondern zugleich auch eine effektive Möglichkeit zur Förderung der Arbeitsleistung darstellt. Das Inistut EWI freut […]

    Read more Active Living