Ausbildung zum/zur diplomierten ImmobilienassistentIn

Immobilienausbildung EWI AMS

Lernen Sie praxisorientiert die wirtschaftlichen, rechtlichen und technischen Grundlagen um am Immobilienmarkt tätig zu sein. Zertifizierung gemäß ONR 43001-1 (Maklerassistent)

 
Kursdatum: 10.09.2018 – 05.12.2018
Kurszeiten: Montag und Mittwoch 18:00 – 22:00 Uhr
Unterrichtseinheiten: 110 Stunden
Kursort: Untere Viaduktgasse 6, Top 5 (Ecke Marxergasse 8), 1030 Wien
Kurskosten: € 1.250,00 / € 1.500,00 inklusive 20 % USt.
Zertifizierung (ONR 43001-1) extra: € 330,00 / € 396,00 inklusive 20 % USt.

Unsere Ausbildung ist optional ONR 43001-1 zertifizierbar. Prüfung bei uns möglich.

Dieser Kurs bringt Ihnen 5 ECTS Punkte

Wir sind extrem gut mit dem Arbeitsmarkt vernetzt und unsere Teilnehmer können auf unser ausgezeichnetes Job-Netzwerk zugreifen. Viele Teilnehmer der EWI Ausbildungen konnten bisher erfolgreich vermittelt werden.

Zielgruppe

MitarbeiterInnen von Makleragenturen die neu in die Branche einsteigen wollen oder das Grundwissen vertiefen möchten.

Alle Personen die privat oder wirtschaftlich in die Immobilienbranche einsteigen möchten.

Voraussetzungen

Keine Vorraussetzungen nötig.

Ausbildungsziel

Die TeilnehmerInnen dieses Lehrganges erhalten alle nötigen Kenntnisse über die Grundlagen der wirtschaftlichen, rechtlichen und technischen Aspekte im Immobilienmarkt. Durch eine sehr praxsisorientierte Vermittlung der Inhalte bekommen die AbsolventInnen die nötigen Werkzeuge in die Hand, um sofort am Immobilienmarkt tätig zu werden und alle anderen wichtigen Arbeitsschritte in der Branche durchführen zu können, wie zum Beispiel Immobilientransaktionen oder Objektbesichtigungen.

Ausgebildete MarklerassistentInnen sind außerdem für die Verarbeitung von Unterlagen und mit der Betreuung von Kunden im Immobiliengeschäft tätig.

Lehrgangsinhalte

  • Immobilienmarkt und Immobilienbewirtschaftung
    Immobilienmarkt in Österreich und im EU-Ausland. Betriebswirtschaftliche Grundlagen der Immobilienbewirtschaftung. Größen und Richtwerte aus der Praxis.
  • Bautechnische Aspekte in der Immobilienwirtschaft
    Bautechnische Beurteilungen und Grundlagen der Baustatik. Technische Kenngrößen und technische Bewertung von Bausubstanz und Zustand einer Liegenschaft.
  • Grundbuchsrecht und Grundverkehrsrecht
    Grundbuchauszug und Interpretationen von Auszügen. Beschränkungen und Haftung im Grundverkehrsrecht.
  • Mieterschutz und Verbraucherschutz
    Grundlagen des Mietrechts und kurze Einführung in das Verbraucherrecht. Interpretation von Gesetzestexten und neue Gesetze.
  • Kommunnikationstechniken und Verkaufstraining
    Kommunikations- und Verkaufstechniken um effizient und sachlich zu verhandeln. Konfliktmanagement und Einwandbehandlung.
  • Grundlagen Maklerrecht
    Provisionsansprüche und rechtliche Grundlagen bei der Provision. Vergebührung in Verträgen und Regelungen. Einführung in das Aufsetzen von Verträgen.
  • Zivilrecht und allgemeines Liegenschaftsrecht
    Einführung in den Liegenschaftsverkehr und rechtliche Grundlagen. Zivilrechtliche Grundlagen und Instanzenweg.
  • Steuern, Abgaben und Gebühren
    Übersicht über die Steuern in der österreichischen Wirtschaft. Besondere Aspekte bei Abgaben und Gebühren im Maklergeschäft.
  • Immobilienbewertung und Immobilienmarketing
    Praxisbeispiele aus der schnellen und effizienten Immobilienbewertung. E-Commerce und Marketing im Maklergeschäft. Spezieller Fokus Vermarktung von Immobilien im Internet. Rechtliche Grundlagen.
  • Wesentliche Aspekte des Wohnrechts
    Wohnrecht mit speziellem Fokus auf langfristige Verträge und bei der Übernahme von bestehenden Verträgen. Spezielles Beispiel: Zinshaus.
  • Finanzierung von Immobilien
    Möglichkeiten der Finanzierung. Tilgungsplanung, mit Praxisbeispielen. Finanzierungspartner. Kreditwesen. Immobiliengeschäft und große Immobilienbetriebe.
  • Bau- und Raumordnung
    Flächenwidmung und Raumordnung. Umwidmung von Flächen in Österreich. Einführung in das interpretieren von Plänen. Ämter und Aufbewahrungsfristen von Plänen.
  • Energieausweis
    Berechnung eines Energieausweises mit Einhaltung der gesetzlichen Regelungen. U- Werte verschiedener Materialen und Teile eines Hauses. Berechnung anderer spezifischer Umweltkennzahlen.
  • Praxisbeispiele aus der Immobilienbranche
    Wir legen hier wie in allen anderen EWI-Ausbildungen einen großen Wert auf praxisnahes Lernen der TeilnehmerInnen. Deswegen werden die TeilnehmerInnen in diesem Extramodul spezielle Praxisbeispiele und praxisnahe Strategien kennen lernen um im Immobiliengeschäft gleich einen Vorteil zu haben.
Nach der erfolgreichen Absolvierung dieses Lehrgangs erhalten Sie ein Lehrgangszertifikat
Auf Wunsch gratis inkludiert: Coachinggespräch mit Überarbeitung der Bewerbungsunterlagen und Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche

Ihre Trainer

Rudolf Anton Preyer

Rudolf-Anton Preyer, MBA

  Immobilienexperte und Finanztrainer

Gleich unverbindlich anfragen:

(* Pflichtfelder)

Vorname

Nachname *


E-Mail-Adresse *


Nachricht


Wenn sie über eine andere Intstitution zu uns geschickt wurden wählen sie bitte (optional)

Damit wir besser auf unsere Kunden eingehen können, worüber sind sie auf uns aufmerksam geworden? (optional)
 Google Facebook Fernsehen Zeitung Mündliche Empfehlung

Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen