Active Living

Unter dem Motto „Active living“ wirbt die WHO für einen aktiven Lebensstil. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Thema „Förderung der körperlichen Aktivität“, da es begründete Hinweise dafür gibt, dass körperliche Aktivität nicht nur ein wichtiger Bestandteil eines aktiven Lebens, sondern zugleich auch eine effektive Möglichkeit zur Förderung der Arbeitsleistung darstellt. Das Inistut EWI freut sich auch auf diesen Zug aufgesprungen zu sein.

Diese Blogbeiträge könnten Sie auch interessieren

 

Trainerausbildung oder Ausbildung zum Coach? – So unterscheiden sich die Berufsbilder

US-Amerikanische Sportlerinnen werden üblicherweise von „Coaches“ auf Wettkämpfe vorbereitet. Der Begriff ist 
Weiterlesen

Weiterbildung als Joker auf dem Arbeitsmarkt

In der Corona-Krise haben viele Menschen in Österreich ihren Arbeitsplatz verloren. Und auch für Arbeitssuchende, die 
Weiterlesen

Besuch von Bezirksvorsteher Hora im Institut EWI

Im Rahmen unserer neuen Kursplanungen durften wir letzten Freitag Bezirksvorsteher Hora bei uns begrüßen. Wir hatten 
Weiterlesen